•  
  •  
  •  
  •  

Sociale Verantwortlich Unternehmen

Das Word Forum legt großen Wert auf Umweltbewusstsein. Darum hat das World Forum ein Ethical Programm entwickelt. Dieses Programm umfasst Maßnahmen die dazu beitragen, dass umweltbewusst und nachhaltig gehandelt wird. Als ein bewusster, zuverlässiger und kreativer Partner machen wir den Unterschied.

 

Sustainability report

Mitgliedschaften

Zertifizierung

Declarations

Co2-compensation

Green Events Checklist

MVO activity

Links

Sustainability report

Einer der Schwerpunkte des World Forums ist die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung. Jedes Jahr wird ein Nachhaltigkeitsbericht erstellt, in dem alle Entwicklungen auf diesem Gebiet behandelt werden.

Nachhaltigkeitsbericht 2013
Nachhaltigkeitsbericht 2012
Nachhaltigkeitsbericht 2011

 

Mitgliedschaften

Das World Forum ist Mitglied einiger nationaler und internationaler Organisationen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit. Diese Netzwerke dienen dem World Forum zum Austausch von Kenntnissen und Erfahrungen auf dem Gebiet der unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung, sowohl innerhalb des eigenen MICE-Markts als auch darüber hinaus.

UN Global Compact
World Forum unterzeichnete als erster Betrieb in den Niederlanden den United Nations Global Compact. Für das World Forum und seine Partner kommen Respekt für Menschenrechte, sichere Arbeitsumstände und umweltbewusste Betriebsführung an erster Stelle. Die Verbindung mit dem UN Global Compact ist eine zusätzliche Anregung, uns auch in Zukunft für eine verantwortungsvolle Unternehmung einzusetzen.

Am 25. November 2011 ist die Vereinigung Global Compact Niederlande gegründet worden. Das World Forum unterstützt diese Initiative und ist auch hier Mitglied. Das World Forum ist seit der Gründung im Jahr 2011 auch Mitglied des niederländischen Netzwerks von UN Global Compact.

MVO Nederland

MVO Niederlande ist eine Wissen-Netzwerk Organisation die Unternehmen dazu anhält sozial verantwortlich zu agieren. Die Mitgliedschaft bei MVO liefert dem World Forum ein breites Netzwerk sozial verantwortlicher Unternehmen innerhalb der Branche.

2012 ist das World Forum dem Spitzenreiter-Netzwerk von MVO (unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) Niederlande beigetreten. Dieses Spitzenreiter-Netzwerk steht Partnerunternehmen von MVO Niederlande jeglicher Gröβe mit deutlichen Ambitionen für unternehmerische Gesellschaftsverantwortung zur Verfügung. Es ist ein Netzwerk, das zum Wissensaustausch, zur Inspiration, zur Kooperation und zur Erneuerung rundum die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung genutzt wird. Es bietet seinen Partnern Netzwerk- und Intervisionstreffen voller interessanter Begegnungen, Gastredner, Workshops und Fallgeschichten mit konkreten Tipps. Die Teilnehmer können sich neben den Netzwerk- und Vertiefungstreffen auch über das Netzwerk profilieren und sich zum MVO-Spitzenreiter entwickeln. Momentan beteiligen sich ungefähr 35 Unternehmen am Spitzenreiter-Netzwerk von MVO.

Green Meeting Industry Council

Um auf Internationalem Gebiet bei der neusten Entwicklung in Sachen „Grüne Konferenzen den Finger am Puls zu halten hat sich das World Forum dem Green Meeting Industry Council (GMIC) angeschlossen. Bei dieser Institution handelt es sich um eine internationale Beratungsstelle die das Umweltbewusstsein bei der Meeting Industry fördert.

In den Niederlanden hat man die Initiative ergriffen ein sogenanntes „Dutch Chapter“ der GMIC zu gründen und damit das erste Europäische Chapter zu werden. Das Ziel des Chapters ist ein effektives grünes Netzwerk und die Schulung der Mitglieder, sowie die Anzahl „grüner“, umweltbewusster Unterkünfte, Dienste und geschäftlicher Treffen zu erhöhen.

Zertifizierung

Green Key
Im Jahr 2013 hat das World Forum das fünfte Jahr in Folge die Zertifizierung des goldenen Green Key erhalten. Dies ist ein internationales Umwelt-Label für Unternehmen in der Tourismus- und Erholungsbranche, die sich ernsthaft und nachvollziehbar für die Umwelt einsetzen. Dieses Zertifikat beweist, dass das World Forum sich mehr für die Umwelt engagiert als die Gesetzgebung und die Behörden es verlangen.

ECABO
Die Finanzabteilung des World Forums ist seit Februar 2011 ECABO-zertifiziert (ökonomische und administrative Berufsausbildung). Das bedeutet, dass das World Forum Berufsfachschüler (in den Niederlanden MBO-Schüler) von finanziellen administrativen Ausbildungsgängen begleiten darf. Im Gegensatz zu einem Praktikanten geht ein Auszubildender des berufsbegleitenden Lehrwegs (BBL) in den Niederlanden 1 Tag pro Woche zur Schule und arbeitet 4 Tage mit einem Minimum von 24 Stunden pro Woche.

Declarations

Code of Conduct
Bei der Auswahl von festen Partnern und Lieferanten ist das World Forum ebenfalls darauf bedacht verantwortlich einzukaufen. Partner und Lieferanten müssen ein Dokument unterzeichnen den „code of conduct“ womit sie der Zielsetzung der United Nations Global Compact zustimmen. Hiermit wird unter anderem die Lieferung von Produkten die mittels  Kinderarbeit hergestellt wurden unterbunden. Ein solcher Aufruf an alle Beteiligten regt das Bewusstwerden und zum Nachdenken an.

Download here the code of conduct.


Umweltstrategie-Erklärung

Sehen Sie sich hier die Umweltstrategie-Erklärung des World Forums an.

 

Co2-compensation

Das World Forum operiert durch die Kompensation über die Climate Neutral Group als Organisation vollkommen klimaneutral. Darüber hinaus werden 10 % der gesamten Emission über den Klimafonds (Klimaatfonds) Haaglanden lokal „überkompensiert”.

Das World Forum regt auch seine Auftraggeber dazu an, bei der Organisation von Veranstaltungen umweltbewusst vorzugehen. Das Organisieren von Veranstaltungen verbraucht Energie und verursacht CO2-Emissionen. Dieses Rechenmodul der Climate Neutral Group gibt Ihnen die Möglichkeit, die CO2-Emission Ihrer Veranstaltung zu berechnen und direkt zu kompensieren.

Sie können die Emissionen Ihrer Veranstaltung über den Klimafonds Haaglanden auch lokal kompensieren. Dieses Rechenmodul ist auf der Website des Klimafonds zu finden.


Climate Neutral Group
Climate Neutral Group strebt eine Klima neutrale Welt an. Eine Welt in der Menschen und Organisationen Ihren CO2 Ausstoß vermeiden oder kompensieren wo es nur geht. Climate Neutral Group hilft Organisationen und Konsumenten einen Einblick vom CO2 Fußabdruck zu bekommen. Sie beraten, wie CO2-Ausstoß vermieden werden kann und helfen den CO2-Ausstoß durch Investitionen in umweltfreundliche Energie und Aufforstungsprojekte zu kompensieren.

Klimaatfonds Haaglanden

Der ‚Klimaatfonds Haaglanden‘ ist eine Initiative der Gemeinde Den Haag und der Plattform Nachhaltigkeit Den Haag. Die Stiftung möchte klimaneutrales Handeln und Leben in Den Haag und Umgebung fördern. Das Bestreben ist zusammen mit Betrieben und Bürgern bis zum Jahr 2050 aus Den Haag eine klimaneutrale Stadt zu machen. Das Klimaatfonds unterstützt lokale Projekte, die darauf ausgerichtet sind klimaneutral zu arbeiten.

Green Events Checklist

Kermit der Frosch hatte recht wenn er sagte „Es ist nicht einfach grün zu sein“. Das gilt auch für unsere zielgerechten Bemühungen um ein umweltbewussteres Arbeiten. Mit unserer sogenannten ‚Green Event Checklist’ streben wir deutliche, messbare und realistische Ziele an.

Die Anstrengungen schließen unsere eigene Betriebsführung aber auch unsere Verantwortung als Partner verschiedener Meeting Planer mit ein. Wir möchten mit dieser Checkliste Ideen weitergeben, die helfen können unsere gemeinsamen grünen Ziele zu erreichen. Hier können Sie die Green events checklist downloaden.

 

MVO activity

The World Forum is engaged with the people aspect in various areas, both within and outside of the company. This means not only the people of World Forum, but people in society. Each year, the World Forum supports a number of initiatives at the local and national level. Along with financial and material support, this also means utilisation of our expertise within the market.

IMC Weekendschool

The IMC Weekend School is a school for supplemental education for motivated young people aged ten to fourteen who come from underprivileged neighbourhoods. At the Weekend School locations, students follow a 2½-year programme of courses taught every Sunday by committed teaching professionals who love their job. The goal is to help these young people expand their horizons, boost their self-confidence and develop their talents. The World Forum supports the location in The Hague by providing accommodation as well as knowledge in the field of the theatre, and by offering the experience of an actual cultural performance.

NL Doet

Each year, the World Forum and a number of its employees participate in NL DOET, the largest volunteer initiative in the Netherlands organised by the Oranje Fonds social fund. During these days thousands of people in the Netherlands roll up their sleeves to participate in volunteer activities across the Netherlands. People demonstrate their social involvement through NL DOET by voluntarily committing to and working on improving the living environment. Employees of the World Forum have carried out a number of activities in recent years such as sprucing up a garden at the Parnassia and refurbishing the stalls at the Madurodam Manege.